Saisonstart 2017/2018

Am kommenden Samstag beginnt die neue Squashsaison und damit für den 1. Squashclub Saarlouis das Abenteuer Regionalliga!

Die Squasher des 1. SC Saarlouis fiebern dem Saisonstart am Samstag, dem 23.9.2017, entgegen. Als Sensationsaufsteiger der letzten Saison, als man als Fastabsteiger nach überragenden Leistungen souverän die Oberligameisterschaft holte, dürfen die Kreisstädter nunmehr in der Regionalliga Südwest, einer der regionalen zweiten Ligen im deutschen Squash hinter der zweigeteilten Bundesliga, auflaufen.
Unsere Squasher aus der heimlichen Hauptstadt des Saarlandes haben sich entsprechend verstärkt. Der in Luxemburg als Squashtrainer tätige Neuseeländer Nathan Sneyd, auch neuerdings Trainer der Saarländer, wird die neue Nr. 1 sein.

In der Verbandsliga spielen in der kommenden Saison mit Saarlouis II und Saarlouis III erstmals seit langer Zeit wieder zwei Teams. Während die aus Routiniers bestehende zweite Mannschaft den Aufstieg in die Oberliga als Saisonziel ausgerufen hat, geht es bei der neuformierten 3. Mannschaft darum, kein Kanonenfutter zu sein. In diesem Team spielen talentierte Jugendliche, ehemalige.

Auf unserer Webseite findet Ihr alle wichtigen Info’s rund um den Verein, z.B. die Mannschaftsaufstellungen für die neue Saison, Info’s zu den Spielern, die Turniertermine mit Spielorten und der Möglichkeit die Termine in Eure Kalender zu importieren, uvm.
Und natürlich werden wir Euch während der Saison wieder mit Spielberichten, Bildern, News und Info’s auf dem Laufenden halten.
Hierfür könnt Ihr uns auch gerne auf Facebook  und Google+ folgen. Ein Like an dieser Stelle würde uns sehr freuen 🙂

Wir wünschen allen Squashern viel Glück, Erfolg und spannende Matches in der kommenden Saison!
Bleibt gesund und verletzungsfrei, wir sehen uns im und am Court.